Die Leerdammer® Nachhaltigkeitsinitiativen

Wir übernehmen Verantwortung!

Wir wissen, dass keiner perfekt ist, aber wir geben uns große Mühe, jeden Tag ein kleines bisschen besser zu werden. Nun haben wir einen weiteren Schritt geschafft: Ab dem 1. Juli 2020 findet ihr auf unseren Leerdammer® Scheibenprodukten (ausgenommen Scheiben mit Zutaten) einen Störer, welcher für mehr Transparenz zu unseren Nachhaltigkeitsinitiativen sorgt. Dieser Störer, sowie die Infoboxen auf der Rückseite der Verpackung informieren euch über unsere Initiative für Weidehaltung, die Zertifizierung "Ohne GenTechnik" und unsere Verbesserungen am Verpackungsmaterial bei den einzelnen Produkten. Transparenz ist uns wichtig! Darum geht es bei unserem Beitrag zur Nachhaltigkeit genau:

Beitrag
Initiative Für Weidehaltung Stoerer Ohne Sternchen

Initiative für Weidehaltung – Was steckt dahinter?

Das Wohlergehen unserer Milchkühe liegt uns besonders am Herzen. So widmen wir und unsere Partnerbauern uns mit der Initiative für Weidehaltung dem Tierwohl. Die Milch unserer Leerdammer® Initiative für Weidehaltung stammt nämlich von Kühen, die zwischen Frühling und Herbst ein Minimum von 6 Stunden am Tag an mindestens 120 Tagen pro Jahr auf niederländischen Weiden grasen. Damit alles seine Richtigkeit hat, wird die Einhaltung dieser Vorgaben natürlich regelmäßig durch unabhängige externe Kontrollen sichergestellt. Mehr Infos über unsere Initiative für Weidehaltung findet ihr hier.

Ohne Gentechnik Stoerer

Was genau bedeutet „Ohne GenTechnik“ eigentlich konkret?

Zu unserer stets weiterentwickelten Nachhaltigkeitsstrategie gehört natürlich auch die Zertifizierung „Ohne GenTechnik“. Seit dem 1. Juli 2020 sind unsere Leerdammer® SB-Produkte aus den Niederlanden zertifiziert "Ohne GenTechnik". Dies zeigt das „Ohne GenTechnik“-Siegel des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG) — die bekannte weiß-grüne Raute. Damit unser Leerdammer® überhaupt als „Ohne GenTechnik“ deklariert werden kann, müssen natürlich einige Kriterien erfüllt sein. Nicht nur unser Käse an sich ist frei von gentechnisch veränderten Organismen (GVO), auch die Milchkühe bekommen nur Futterpflanzen zu fressen, die maximal 0,9% unvermeidbare GVO enthalten. Neben der Milch und dem Futter entsprechen natürlich auch alle anderen Zutaten und Verarbeitungshilfsstoffe den VLOG-Richtlinien. Ihr wollt mehr zum Thema „Ohne GenTechnik“ erfahren? Dann schaut gerne hier.

Recyceltes Material R Pet Stoerer

Unsere Strategie für nachhaltige Verpackung - stetige Verbesserung, 30% rPET

Als Unternehmen sind wir unserer Verantwortung bewusst und optimieren seit mehr als fünf Jahren mit vielen externen Partnern und Experten das Verpackungsmaterial für unseren Scheibenkäse. Seit 2017 enthalten die Verpackungsschalen (Deckel ausgenommen) unserer Leerdammer® Click-Packs 24% recyceltes PET (rPET). Nun konnten wir den Anteil an rPET auf 30% erhöhen, sowie auch in die Schalen der Leerdammer® Feine Scheiben 30% rPET integrieren. Im Zuge der Erhöhung des Anteils an rPET auf 30% enthält jede Scheibenpackung mehr Inhalt. Getreu dem Motto „weniger Verpackung im Vergleich zum Inhalt“ konnten wir das Verhältnis zwischen Verpackung und Produktinhalt des gesamten Leerdammer® Scheibenportfolios um 13% verbessern. Weitere Informationen hierzu findet ihr hier.

Alle Informationen zu unser Nachhaltigkeitsaktivitäten könnt ihr unter Verantwortung nachlesen.

Teaser background
Lass dich inspirieren!

Hier geht's zu den Rezepten